Christian Wegner, Geschäftsführer der SWMH, spricht gestern in einem Interview der STN (Stuttgarter Nachrichten) unter anderem von Innovationen wie dem Feinstaubradar. Und es erscheint wie eine Bestätigung der grossen Anstrengungen, daß die STZ (Stuttgarter Zeitung) und die STN heute den BW-Atlas präsentieren.

Der BW-Atlas mit vielen Daten aus BaWü.

In einem Artikel beschreibt die STZ den BW-Atlas, der mit amtlichen Daten aus mehr als 1000 Gemeinden in Baden-Württemberg gefüttert wird und über eine interaktive Landkarte die Daten innovativ zur Verfügung stellt.

Ich bin auf die Nahe Zukunft gespannt und was sich die STZ und STN noch einfallen lassen. Frische Ideen sind willkommen. Hier im Blog hatte ich vor ein paar Tagen mit Markus Kaiser über Innovationen in den deutschen Medien gesprochen.

Wie die Stuttgarter Zeitung mit Roboterjournalismus Preise gewinnt – jetzt lesen!